Special:

Gut vorbereitet auf die Zinswende

/
Nach einer langen Phase mit extrem niedrigen Zinsen ziehen die Renditen an. Für Anleger ergeben sich in diesem Umfeld neue Rahmenbedingungen für die Geldanlage. Dabei können Zertifikate eine interessante Anlagemöglichkeit sein.

An steigenden Zinsen partizipieren

/
Während in den USA die Zinswende längst eingesetzt hat, hinkt der Euroraum noch hinterher. Dies könnte sich aber bald ändern.

Im steigenden Credit Spread-Umfeld anlegen

/
Im Zuge steigender Anleiherenditen erhöhen sich in der Regel auch die Renditeaufschläge (Credit Spreads) von Unternehmensanleihen, also von Wertpapieren mit höheren Kreditrisiken als beispielsweise sichere Staatsanleihen.

Alternativen zur Direktanlage in Aktien

/
An den Aktienmärkten ist in den vergangenen Jahren bei vielen Anlegern ein gewisser Gewöhnungseffekt eingetreten. Egal, wie negativ die Nachrichtenlage auch war: Unter dem Strich sind die Kurse stark gestiegen.

Chancen außerhalb des Euroraums nutzen

/
Die unterschiedliche Geld- und Zinspolitik dies- und jenseits des Atlantiks spiegelt sich in erheblichen Veränderungen in den Wechselkursen wider.