Geht es nach der Börse in Gruppe E, kommen Brasilien und die Schweiz weiter